Aktuelles zur Konferenz 2018

Update zur 3. Konferenz der DGPPF

Das Programmheft der Konferenz steht zum Download bereit

Für die Vorbereitung Ihrer Präsentationen finden Sie hier einige Informationen:

***

Vorträge (Forschungsreferate, Positionsreferate, Symposien):

Alle Räume sind mit Präsentationsrechnern / Laptops ausgestattet. Sie können Ihre Präsentation auf einem USB-Stick mitbringen und in der Pause vor Ihrem Vortrag auf den Präsentationsrechner spielen. Es handelt sich um Windowsrechner auf denen PowerPoint installiert ist. Bringen Sie ggf. als Backup eine Pdf-Version Ihres Vortrags mit. Alternativ können Sie auch Ihren eigenen Laptop anschließen, es sind VGA und HDMI-Anschlüsse vorhanden. Denken Sie dann falls nötig an einen entsprechenden Adapter für Ihren Laptop zu VGA / HDMI.

Seien Sie möglichst etwa 15 Minuten vor Beginn Ihrer Session im Raum, dann können Sie sich ggf. noch mit den anderen Beitragenden absprechen und Ihren Vortrag in Ruhe auf den Präsentationsrechner aufspielen und testen. In jedem Raum wird eine/r unserer Helfer/-innen zur Verfügung stehen, der/die Ihnen beim Aufspielen Ihrer Präsentation behilflich ist und Ihnen während der Vorträge die verbleibende Zeit anzeigt.

Poster

Aufgrund des Formats unserer Poster-Stellwände, fertigen Sie Ihr Poster bitte in DinA0, Hochformat an. Bringen Sie Ihr Poster gerne bereits am ersten Tag mit und hängen es auf, dann können die Konferenzteilnehmer auch schon vor der eigentlich Postersession die Poster anschauen. Sie erhalten von uns Poster Strips, um die Poster anzubringen. Lassen Sie Ihre Poster wenn möglich bis zum Ende der Konferenz hängen und nehmen Sie es bevor Sie gehen wieder mit.