Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry

Professorin für Empirische Lehr-Lern-Forschung und Didaktik an der Universität Trier


Kontakt
eMail: brohm@uni-trier.de
Telefon: +49 651 201 2377


Arbeits- und Forschungsschwerpunkte
Motivation, Positive Psychologie, Werte, Sinn und Leistung


Kurzvita
Ursprünglich Musikwissenschaftlerin (Promotion in Karlsruhe 07/2000) und Lehrerin für Musik und Geschichte. Lehrbeauftragte der Universität Karlsruhe für Motivation. Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Münster. Entwicklung von kognitiv-verhaltensorientierten Programmen für Studierende, Lehrer/innen, Schulleiter/innen und Strafgefangene. Ruf auf die Professur für Empirische Lehr-Lern-Forschung und Didaktik an die Universität Trier (2007).

“Chair of the conference” der “4th Conference on Learning and Instruction” – einer gemeinsamen Konferenz von EARLI und EAPRIL (2009). 2011 Ruf auf die Professur für Schulentwicklung (W3) an die Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Bleibeangebot der Universität Trier (angenommen). Seit 2011 Konzeption, Leitung und Umsetzung verschiedener Projekte im Bereich der schulischen Motivationsforschung mit Medienresonanz in FAZ, dpa, WirtschaftsWoche, SPIEGEL TV u. a. Seit 02/2014 Dekanin des Fachbereichs.

Wissenschaftliche und praxisorientierte Publikationen sowie Vorträge zu Motivation, Positiver Psychologie, Werten, Sinn und Leistung. Ziel ist der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in bildungsspezifische Anwendungskontexte (http://michaela-brohm.de).


Publikationen (Auszug aus Publikationsliste)

  • Brohm, Michaela / Vogt, Dominic (in Druck): Leistungsmotivation: der Einfluss von Flowerleben und Reflexionsfähigkeit. In G. E. Dlugosch, J. Fluck & C. Marquardt (Hrsg.), Gesundheit und Bildung: Schülergesundheit (Empirische Pädagogik, 30 (2), Themenheft). Landau: Verlag Empirische Pädagogik.
  • Brohm, Michaela (in Druck): Werte, Sinn und Tugenden als Steuerungsgrößen in Organisationen. Für Fach- und Führungskräfte (essentials). Wiesbaden: Springer.
  • Brohm, Michaela (2016): Positive Psychologie in Bildungseinrichtungen. Konzepte und Strategien für Fach- und Führungskräfte (essentials). Wiesbaden: Springer.
  • Brohm, Michaela (2015): Motiviert studieren. Paderborn/Stuttgart: UTB.
  • Brohm, Michaela / Endres, Wolfgang (2015): Positive Psychologie in der Schule. Die „Glücksrevolution“ im Schulalltag. Weinheim/Basel: Beltz.
  • Brohm, Michaela / Kürwitz, Thomas / Berend, Benjamin (2014): Motiviert bleiben. Das Trainingsprogramm für die Grundschule (Praxisband). Weinheim/Basel: Beltz.
  • Brohm, Michaela (2012): Motivation lernen. Das Trainingsprogramm für die Schule (Praxisband). Weinheim/Basel: Beltz.
  • Brohm, Michaela (2009): Sozialkompetenz und Schule. Theoretische Grundlagen und empirische Befunde zu Gelingensbedingungen sozialbezogener Interventionen. Weinheim und München: Juventa Verlag.
  • Böttcher, Wolfgang / Holtappels, Heinz Günter / Brohm, Michaela (Hrsg.) (2006): Evaluation im Bildungswesen. Eine Einführung in Grundlagen und Praxisbeispiele. Weinheim: Beltz Juventa.
  • Brohm, Michaela (2000/2007): Die Komponistin Ethel Smyth (1858-1944): Ursachen von Anerkennung und Misserfolg. Eine Untersuchung zum Spannungsfeld zwischen biographisch-psychosozialen, werkimmanenten und historischen Faktoren. Dissertationsschrift zum Doktor der Philosophie in Musikwissenschaft. Universität Fridericiana zu Karlsruhe, Karlsruhe 2000 sowie Berlin 2007, Rhombos-Verlag

  • Weblinks
    Homepage von Michaela Brohm-Badry

    Seite von Michaela Brohm-Badry auf der Homepage der Universität Trier

    Videos auf YouTube mit Michaela Brohm-Badry

    Interview mit Michaela Brohm-Badry in der Landesschau Rheinland-Pfalz